• 26. Juli 2023

Die interessantesten Bautrends 2023

Picture of Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Was liegt 2023 im Trend zum Thema Bauen?

Im Jahr 2023 haben sich beim Hausbau zahlreiche Trends etabliert, die Deine Immobilie nicht nur ästhetisch, sondern ökologisch und ökonomisch aufwerten. Hier eine kleine Übersicht:

  1.  Fertighäuser aus nachhaltigen Baumaterialien wie Holz erfahren aktuell eine hohe Nachfrage. Sogar entsprechende Immobilien mit einer Putzfassade können stilvolle Holzelemente bieten und das Gebäude überzeugt mit einem gezielten Stilbruch.
  2.  Einladende, große und offene Räume wie eine Wohnküche erfreuen sich wieder einer größeren Beliebtheit. Sie gestalten das Zuhause viel freundlicher im Alltag und beim Besuch von Gästen.
  3.  Modulare Häuser lassen flexible Anbauten oder sogar Reduzierungen zu. Sollte es Dich in eine andere Stadt oder weiter in die Ferne ziehen, kannst Du die eigenen vier Wände theoretisch sogar mitnehmen.
  4.  Smart Homes mit automatisierten Licht-, Heizungs- und Gerätesteuerungen machen das Leben nicht nur komfortabler, sondern auch energieeffizienter.
  5.  Neben den nachhaltigen Baumaterialien ist auch die autarke erneuerbare Energieversorgung durch Photovoltaik-, Solarthermie- oder Wärmepumpenanlagen gefragt wie nie, um bei Strom- und Heizkosten zu sparen.
  6.  Mit einer nachhaltig veränderten Arbeitswelt ergibt auch die Einplanung eines eigenen Homeoffice Sinn, um den Arbeitsplatz zu Hause so effizient, komfortabel und modern wie möglich zu gestalten.

#Bautrends

#Hausbau

#Traumhaus

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Der nachträgliche Anbau eines Balkons bringt zusätzlichen Wohnraum und viel Lebensfreude.

Wenn Schäden an einem Gebäude zu umfangreich oder Asbest- bzw. Schadstoffbelastungen zu hoch sind, reicht eine einfache Sanierung nicht mehr aus.

Bei Vinyl denken viele von uns an Schallplatten oder günstige, praktische und leicht zu reinigende Bodenbeläge.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!