• 4. Oktober 2023

Perfekte Raumaufteilung und Raumnutzung

Picture of Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Bei einer optimalen Raumaufteilung und -nutzung werden attraktives Design mit Praktikabilität verbunden. Viel hängt vom individuellen Raum und vom persönlichen Geschmack ab. In einem ersten Schritt ist es jedoch ratsam, den Grundriss für eine sinnvolle Aufteilung und Nutzung des Wohnraums gründlich zu studieren.

Generell solltest Du aber eine ausgewogene Balance zwischen offenen und geschlossenen Raumelementen finden. Beziehe das Tageslicht ebenfalls in die Planung ein. Das kannst Du beispielsweise mit einem Wohnzimmer auf der Südseite bestens ausnutzen.

Flexible und kreative Raumtrennung

Raumtrenner helfen bei der Strukturierung des Wohnraums und sorgen für Privatsphäre. Dafür gibt es mehrere Optionen:

  • funktionale Raumteiler, die gleichzeitig als Stauraum fungieren (Schränke, Garderoben, Vitrinen)
  • fest angebrachte Wandelemente
  • Pflanzen in der Form von Kletterwänden, an denen sich etwa Efeu emporranken kann
  • transparente oder bunte Paneele oder Trennwände aus Metall, Stoff, Holz und Glas
  • Möbel auf Rädern wie Regale, Vitrinen, Sideboards oder Büroschränke

#Raumaufteilung

#Raumtrenner

#Raumgestaltung

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Der nachträgliche Anbau eines Balkons bringt zusätzlichen Wohnraum und viel Lebensfreude.

Wenn Schäden an einem Gebäude zu umfangreich oder Asbest- bzw. Schadstoffbelastungen zu hoch sind, reicht eine einfache Sanierung nicht mehr aus.

Bei Vinyl denken viele von uns an Schallplatten oder günstige, praktische und leicht zu reinigende Bodenbeläge.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!