• 21. Mai 2024

Heizung mit Solarthermie nachhaltig optimieren

Picture of Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Eine Solarthermie-Anlage nutzt die Sonnenenergie nicht zur Stromerzeugung, sondern dient der Heizung und der Warmwasseraufbereitung. Da eine Solarthermie-Anlage in der Regel nicht den gesamten Energiebedarf abdecken kann, wird sie mit einem anderen System wie Gas, Öl oder Elektrik kombiniert, um eine kontinuierliche Versorgung zu garantieren.

 

Funktionsweise der Solarthermie

Die Kollektoren der Solarthermie-Anlage werden üblicherweise auf dem Dach installiert. Sie absorbieren die Sonnenstrahlung und erwärmen die enthaltene Solarflüssigkeit, die mithilfe einer Pumpe in den Solarspeicher befördert wird. Dort sorgt ein Wärmetauscher für die Erhitzung des Trinkwassers und der Heizung.

Du kannst Dich entscheiden, ob Du eine Solarthermie-Anlage ausschließlich zur Warmwasseraufbereitung, zum Heizen oder für beides verwenden möchtest. Die Höhe der Einsparungen hängt letztendlich von der Größe der Anlage, Deinem individuellen Verbrauch und der Heizkörpertemperatur ab.

 

Einspar- und Förderpotenzial

Die Warmwasseraufbereitung in einem Einfamilienhaus erfordert eine Kollektorenfläche zwischen drei und sechs Quadratmeter. Wenn zusätzlich die Heizung mit Solarenergie betrieben werden soll, sind zwischen neun und 20 Quadratmeter ratsam. Laut Verbraucherzentrale kannst Du mit einer zehn Quadratmeter großen Anlage zwischen 3.000 und 4.000 kWh Erdgas einsparen.

Wenn Du zukünftig auf erneuerbare Energien setzen möchtest, lohnt sich die Anschaffung. Die Kosten lassen sich durch Fördermittel der KfW von 30 bis 70 Prozent abfedern.

 

#Solarthermie

#Sonnenenergie

#Nachhaltigkeit

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Der nachträgliche Anbau eines Balkons bringt zusätzlichen Wohnraum und viel Lebensfreude.

Wenn Schäden an einem Gebäude zu umfangreich oder Asbest- bzw. Schadstoffbelastungen zu hoch sind, reicht eine einfache Sanierung nicht mehr aus.

Bei Vinyl denken viele von uns an Schallplatten oder günstige, praktische und leicht zu reinigende Bodenbeläge.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!