• 14. Februar 2022

Haben wir die Fenster zugemacht?

Tobias

Tobias

schreibt Bau-Content
Der intelligente Sensor ermöglicht erhöhte Sicherheit durch die Fernabfrage des Verriegelungszustands der Fenster per Smart-Home-App, Foto: Schüco

So geht energieautarke Verschlussüberwachung für Fenster

Jeder kennt das: Man fährt in den Urlaub und hat die Hälfte der Strecke schon zurückgelegt, da fällt einem siedend heiß die Frage ein: Hab ich die Fenster alle zugemacht? Glücklich ist nun der, der das System Schüco SensTrack wireless nutzt, denn er kann feststellen, ob die Fenster geschlossen sind oder man durch lieber umdrehen sollte.

 Schüco SensTrack wireless ist ein intelligenter Sensor, der den Verriegelungszustand von Schüco Fenstersystemen überwacht. Die patentierte smarte Verschlussüberwachung informiert, ob das Fenster sicher verriegelt ist und verzichtet dabei auf eine externe Energieversorgung. Über die Bewegung des Beschlags wird der batterie- und kabellose Funksensor mit kinetischer Energie versorgt und ist somit energieautark, nachhaltig und wartungsfrei. 

 

Die energieautarke und kabellose Verschlussüberwachung lässt sich einfach und unkompliziert in die Beschlagsnut von Schüco Bestandsfenstern nachrüsten, Foto: Schüco
Die energieautarke und kabellose Verschlussüberwachung lässt sich einfach und unkompliziert in die Beschlagsnut von Schüco Bestandsfenstern nachrüsten, Foto: Schüco

#smarthome

#schüco

Mehrwert der begeistert

Schüco SensTrack wireless überwacht permanent und unsichtbar den Verriegelungsstatus des Fensters. Die Energie für die drahtlose Kommunikation mit einer EnOcean-fähigen Smart Home Zentrale gewinnt die energieautarke Verschlussüberwachung aus der Bewegung des Beschlags beim Ver- und Entriegeln des Fensters. Die Verschlussüberwachung wird nahezu unsichtbar in die Beschlagsnut integriert, sodass die Optik des Fensters nicht beeinträchtigt wird.

Gleichzeitig lässt sich der intelligente Funksensor auch mit anderen EnOcean-basierten Geräten vernetzen, um neue Mehrwerte zu schaffen. Durch die Koppelung mit einem EnOcean-fähigen Heizthermostat bietet Schüco SensTrack wireless zusätzlichen Komfort und Energieeffizienz, wenn nicht gleichzeitig gelüftet und geheizt wird. Und auch unterwegs ermöglicht der intelligente Sensor erhöhte Sicherheit durch die Fernabfrage des Verriegelungszustands der Fenster per Smart-Home-App.

Schüco SensTrack wireless kann in die Aluminium Fenstersysteme Schüco AWS mit AvanTec SimplySmart und AvanTec Beschlag direkt verbaut und nachgerüstet werden.

Internet: www.schueco.de/verschlussueberwachung

Anzeige

#senstrack

#wireless

#simplysmart

DINO TALK

Kommentare

5 1 Vote
Leserbewertung
Subscribe
Benachrichtigen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Anzeige

STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

Anzeige

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Wandheizungen oder Flächenheizungen erfreuen sich großer Beliebtheit, unter anderem weil sie die Wärme gleichmäßiger im Raum verteilen und Platz sparen.

Geberit plant auch im Jahr 2024 mit interessanten und innovativen Designs im Be-reich Sanitärtechnik und Badeausstattung zu begeistern.

Ein Wechselrichter ist ein wahres Multitalent, das in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommt.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!