• 22. November 2023

Geberit – innovative Designs und Technik fürs Bad

Picture of Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Die Sanitärprofis von Geberit überzeugen auch im Jahr 2023 mit cleveren Innovationen für das Badezimmer, die jeden Besuch auf dem stillen Örtchen zu einem angenehmen Erlebnis machen.

Neuheit Nr. 1: Das Acanto-WC mit TurboFlush wartet mit einer angepassten Geometrie der Toilettenkeramik auf. Der Wassereinlauf wurde nach hinten verlegt, damit das Wasser früher und präziser in die WC-Keramik läuft. Daneben bietet das WC eine einfache und hundertprozentig sichere Montage. Die Kombination aus Keramik und Spülkasten bietet insgesamt eine zehnfach leistungsstärkere Spülperformance als von der Norm gefordert.

Neuheit Nr. 2: Die Geberit Waschplatzlösungen beeindrucken vor allem durch ihre elegant designten schwarzen Armaturen und Spiegelschränke. Diese heben sich optisch angenehm von den typischen hochglanzverchromten Optionen ab.

Neuheit Nr. 3: Die Duschrinne Cleanline 50 in schwarzchrom oder edelstahlgebürstet ist nur drei Zentimeter breit. Ihre Länge lässt sich jeder Dusche anpassen. Die Dreiecksform im Profil und das integrierte Gefälle sorgen für einen schnellen Wasserabfluss. Mit einem integrierten Kammeinsatz ist auch das Reinigen äußerst einfach.

Neuheit Nr. 4: Mit Geberit Connect lassen sich einzelne Bereiche wie die Steuerung des WCs, des Urinals, des Waschtisches oder der Hygienespülung vernetzen. Mit dem Geberit Gateway als zentrale Verknüpfungsstelle wird der Weg für die Digitalisierung des Badezimmers bereitet.

 

 

#Geberit

#TurboFlush

#GeberitConnect

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Der nachträgliche Anbau eines Balkons bringt zusätzlichen Wohnraum und viel Lebensfreude.

Wenn Schäden an einem Gebäude zu umfangreich oder Asbest- bzw. Schadstoffbelastungen zu hoch sind, reicht eine einfache Sanierung nicht mehr aus.

Bei Vinyl denken viele von uns an Schallplatten oder günstige, praktische und leicht zu reinigende Bodenbeläge.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!