• 26. Juli 2023

Einfache Planung zum perfekten Gartenweg

Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Nicht den Weg aus den Augen verlieren

Mit einem Gartenweg können Du und Deine Gäste sauber zu jedem wichtigen Ort des Gartens gelangen, während Pflanzen und Rasen geschützt bleiben. Damit der Weg diese Aufgabe aber effektiv, effizient und ästhetisch erfüllen kann, solltest Du einige Anforderungen beachten:

  • Barrierefreier Weg ohne Stufen
  • Ebener Untergrund
  • Verschlungene Wege eher unpraktisch
  • Ausreichende Breite (für ein bis zwei Personen, Rollstuhl, Kinderwagen oder Schubkarre)
  • Farbe und Aussehen des Materials passend zum Garten auswählen

Praktische und moderne Gartenplaner-Anwendungen

Verschiedenste Gartenplaner-Tools, -Software oder -Apps können Dir bei der Planung eines solchen Weges helfen. Hiermit kannst Du den Garten virtuell und häufig sogar dreidimensional planen und unterschiedliche Gestaltungmöglichkeiten sowie ästhetische Optionen austesten.

Du solltest Dir aber Zeit bei der Suche und beim Vergleich der Anwendungen nehmen, um den passenden Planer für Deine Zwecke zu finden. Mach Dich außerdem mit allen Funktionen der jeweiligen Anwendung vertraut. Setz Dich bei der Nutzung nicht unter Druck. Eine gründliche und geduldige Planung ist wichtig für ein zufriedenstellendes und optisch ansprechendes Ergebnis.

#Gartenweg

#Gartenplaner

#Gartengestaltung

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Wie bei anderen Bauvorhaben ist auch bei der Planung und Umsetzung des Fliesenspiegels eine gute Vorbereitung notwendig.

Fertighäuser bieten zahlreiche Vorteile. Sie lassen sich schnell und preiswert aufbauen

Vor dem Bau eines Windfangs ist Planungsarbeit gefragt. Informiere Dich beim Bauamt Deiner örtlichen Gemeinde, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!