• 18. Juni 2021

Klaro: Kein Hausbau ohne Bauantrag!

Jana

Jana

schreibt & baut Bau-Content
Foto: wayhomestudio

Möchtest Du mein Haus werden? Dein Weg zum Bauantrag

Die Zeiten, in denen man einfach ein Haus allein bauen konnte, sind schon Hunderte von Jahren vorbei. Um heute den Traum vom eigenen Heim wahr werden zu lassen, müssen wir beim zuständigen Bauamt einen Bauantrag stellen, der bestimmten Regelungen zu folgen hat. Für den Bauantrag müssen verschiedene Unterlagen eingereicht werden zu denen natürlich auch Bauzeichnungen, Berechnungen und Bauunterlagen gehören. Damit alles seine Richtigkeit hat, können die Berechnungen und die Bauzeichnungen nur von Fachleuten ausgeführt werden. Die Genehmigungsplanung, wie sie bei einem Hausbau erforderlich ist, darf in Deutschland nur von einen Bauvorlageberechtigten angefertigt werden.

#bauen

#bauantrag

#baudino

Was brauchst Du?

  • Bauantragsformular
  • Baubeschreibung
  • Grundrisse, Schnitte und Ansichten im Maßstab 1:100
  • statistischer Erhebungsbogen
  • Wärmeschutznachweis
  • statische Berechnungen
  • amtlicher Lageplan
  • eventuell können weitere Nachweise erforderlich werden

WE 💗 IT

Anzeige

DINO TALK

Kommentare

5 2 Votes
Leserbewertung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Anzeige

BEITRAG TEILEN

STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!