• 13. Oktober 2023

Nachhaltige Wärme aus der Natur beziehen

Picture of Tina

Tina

schreibt Bau-Content

Es ist nie zu spät, um sich nach Heizalternativen für fossile Brennstoffe umzusehen, selbst wenn es sich um eine Nachrüstung handelt. Die Wärmepumpe stellt eine umweltfreundliche Lösung dar, die ihre Heizenergie hauptsächlich von Mutter Erde bezieht.

Optionen für Erdwärmelösungen

Neben der Luft-Wasser-Wärmepumpe und der Wasser-Wasser-Wärmepumpe gehört die Erdwärmepumpe zu den Optionen, die Dir offenstehen:

  1. Betonrohre werden dafür in eine Tiefe zwischen 50 und 350 Metern in den Boden gebohrt, abhängig davon, wie hoch die Leistungsstärke der Heizung ausfallen soll und wie der Boden beschaffen ist.   
  2. Flächenkollektoren entziehen die Erdwärme aus dem Boden. Hierfür fließt Frostschutzmittel durch Rohre bzw. Wärmeaustauscher.  

Beachte, dass jegliche Bohrungen von Experten eines Fachunternehmens vorgenommen werden müssen. Bezüglich der Kosten musst Du bei den Erdkollektoren wenigstens mit 2.000 Euro und bei den Erdsonden mindestens mit 3.500 Euro rechnen.

#Wärmepumpe

#Energie

#Erdwärmepumpe

DINO TALK

Kommentare

Anzeige

Anzeige

<
STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Der nachträgliche Anbau eines Balkons bringt zusätzlichen Wohnraum und viel Lebensfreude.

Wenn Schäden an einem Gebäude zu umfangreich oder Asbest- bzw. Schadstoffbelastungen zu hoch sind, reicht eine einfache Sanierung nicht mehr aus.

Bei Vinyl denken viele von uns an Schallplatten oder günstige, praktische und leicht zu reinigende Bodenbeläge.

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!