• 15. September 2022

Bauwerk Parkett Böden zaubern Wohngefühl

Ela

Ela

schreibt & baut Bau-Content
Foto: Charlotte Kap Fotografie

Parkett ist ein Unikat

Parkett aus dem Naturwerkstoff Holz bringt eine faszinierende Vielfalt in die Bodengestaltung. Kein Stück Holz gleicht dem anderen und so wird jeder Parkettfussboden zu einem Unikat. Wenn Du für Dein Zuhause, egal ob Neubau, Sanierung oder Modernisierung, mit einen hochwertigen und wohnlichen Holzbodenbelag liebäugelst, dann  wirst Du mit Bauwerk Parkett genau richtig liegen. 

Das Verlegemuster individuell und durchdacht

Die Bewohner:innen eines modernen Townhouses in Amsterdam haben sich auch für die kreative Verlegung im Fischgratverband entscheiden. Das hochwertige Parkett «Formpark Quadrato» von Bauwerk zaubert in einem Townhouse in der niederländischen Metropole Amsterdam ein faszinierendes Lichtspiel auf den Boden und bietet den Bewohner:innen ein sinnliches und echtes Naturgefühl unter ihren Füssen.

Foto: Charlotte Kap Fotografie
Foto: Charlotte Kap Fotografie

Fischgratverlegung erlebt ein Revival

Die Fischgratverlegung erlebt seit einiger Zeit ein kräftiges Revival. Ob im Look eines klassischen Altbaus oder modern interpretiert – das raffinierte Flechtmuster schafft eine einzigartige, edle Bodenoptik und bewirkt interessante Lichteffekte. Gezielt für kreative Musterverlegungen hat der Schweizer Parketthersteller Bauwerk «Formpark» entwickelt. Für Fischgrat im Speziellen die jüngsten Formate der Serie: «Formpark Quadrato» und «Formpark Rombico». Mit Quadrato lassen sich Fischgrat im 90° Winkel als auch viele andere kreative Muster verlegen, Rombico eignet sich ideal für die Verlegung eines französischen Fischgratparketts im dynamischen 45° Winkel. Die beiden exklusiven Lösungen mit ihrem durchdachten Design setzen in jedem Raum ein individuelles Statement und wurden mit dem Iconic Award ausgezeichnet.

Treppen – eine Herausforderung?

Aus eigener Bau- und Modernisierungserfahrung sind Treppen oftmals eine Hürde bei der harmonischen Ausgestaltung. Nimmt man den Bodenbelag optisch auf, entscheidet man sich doch für eine Unterbrechung mit einem anderen Material?  Bauwerk bietet hier innovative Lösungen: Die Treppen des Amsterdamer Townhouses zeigen am Beispiel der Splitlevels, die  im großzügigen Wohn- und Essraum miteinander verbunden wurden, wie charmant sich der Bodenbelag über die Stugfen in den Raum zieht. Die Holztreppen haben die gleiche Farbe, Oberflächenbehandlung und den gleichen Glanzgrad wie der Parkettboden und schaffen somit nahtlose Übergänge. Zudem schafft es Bauwerk mit einer einzigartigen Produktionstechnik, die Treppenkanten ohne Verletzung zu «falten» – für eine Treppe wie aus einem Stück Holz. Ich würde mich fü Bauwerk entscheiden! 

Internet: www.bauwerk-parkett.com

 

Foto: Charlotte Kap Fotografie
Foto: Charlotte Kap Fotografie

#bauwerk

#parkett

#holzboden

WE 💗 IT

DINO TALK

Kommentare

0 0 Votes
Leserbewertung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

BEITRAG TEILEN

STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

Anzeige

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Du planst gerade dein Bauvorhaben? Energetische Sanierung ist ein wichtiges Thema für dich? Du interessierst dich für eine Ladestation, PV-Anlage oder einen Energiespeicher?

Wenn Du einen Neubau planst, sprichst Du am besten so früh wie möglich mit Deinem Elektrohandwerker über Deine Vorstellungen .

ADVERTORIAL Smartes Energiemanagement System ermöglicht eine selbstbestimmte Stromversorgung Mit der kostenlosen E-Mail-Reihe von Hager erhältst Du wertvolle Informationen und Tipps für Deinen

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!