• 28. Juli 2022

Bodenbelege aus Bambus sind nachhaltig und sorgen für ein natürliches Ambiente

Ela

Ela

schreibt & baut Bau-Content
MOSO® / Lior Teitler

Bambus-Dielen – immer gut aufgelegt

Sowohl im Neubau, als auch im Falle einer Sanierung, spielt die Auswahl der Bodenbelege eine große Rolle. Die Qualität des Bodens soll stimmen, nachhaltig sollte er am besten sein und natürlich eine tolle Optik mitbringen. MOSO® entwickelt und kreiert Bambus-Bodenbelege für den Innen- und Außenbereich, die den höchsten technischen Anforderungen und Qualitätsstandards entsprechen, die die Schönheit
der Anwendungen unterstreichen und aus der nachhaltigen, erneuerbaren Ressource Moso-Bambus hergestellt werden.

Anzeige

Wir stellen Dir das Material Bambus mal vor

Bambus gilt mit einem Wachstum von einem Meter pro Tag als schnellst wachsende Pflanze der Erde. Der Härtegrad von Bambusholz, das botanisch eigentlich zu den Gräsern zählt, ist um ein Vielfaches widerstandsfähiger als Eiche oder die meisten Tropenhölzer. Währendseiner Wachstumsphase bindet Bambus eine große Menge CO2 – mehr als die Produktion der meisten MOSO® Bambusprodukte freisetzt. Daher sind die MOSO® Bambusprodukte über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg CO2-neutral. Der Abbau dieser Ressource erfolgt dank einer nachhaltigen Forstwirtschaft über eine selektive Abholzung von jährlich rund 25% der Stämme, was dazu führt, dass der Bestand nicht gefährdet wird. Durch seine außergewöhnlichen technischen Eigenschaften hat sich Bambus in den letzten Jahren zueinem stark nachgefragten Industrieerzeugnis entwickelt. Heute werden Parkettböden, Treppenstufen, Wand- und Deckenverkleidungen, Türpaneele, Möbel und seit der Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) eben auch Konstruktionsbalken – um nur ein paar wenige der vielen Anwendungsmöglichkeiten zu nennen – aus diesem jahrtausendalten Rohstoff hergestellt. Soviel zum Material.

Auf dem Boden der Tatsachen

Kommen wir nun zurück auf den Boden der Tatsachen in Punkto Optik. Diesem Auswahlkriterium wird der Hersteller ebenfallsgerecht. MOSO® bietet Dir unterschiedliche, in Kollektionen und Bambusparkett-Lösungen. Die Grand Kollektion enthält lange und breite Bodendielen, die durch ihre großzügige und elegante Optik überzeugen. Die Eternal Kollektion zeichnet sich durch das härteste und robusteste MOSO® Bambusparkett aus. Die Dynamic Kollektion bietet einpreiswertes Sortiment einfach zu verlegender Bodenbeläge. Die Bamboo X-treme® Kollektion besteht aus umweltfreundlichen, widerstandsfähigen und langlebigen Bambusparketten für die Anwendung im Außenbereich. 

Du kannst Dich bei der Auswahl von einem Experten beraten lassen und Dir einen Händler in Deiner Nähe nennen lassen, wenn Du bei der Bodenauswahl auf Nachhaltigkeit, ein gesundes Raumklima und Qualität setzen möchtest!

  

Broschüre zum Download

Internet: MOSO® der Bambus-Spezialist – Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit 

#bambus

#nachhaltigkeit

#dielenboden

Foto: MOSO®

WE 💗 IT

DINO TALK

Kommentare

0 0 Votes
Leserbewertung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

BEITRAG TEILEN

STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

Anzeige

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

Du planst gerade dein Bauvorhaben? Energetische Sanierung ist ein wichtiges Thema für dich? Du interessierst dich für eine Ladestation, PV-Anlage oder einen Energiespeicher?

Wenn Du einen Neubau planst, sprichst Du am besten so früh wie möglich mit Deinem Elektrohandwerker über Deine Vorstellungen .

ADVERTORIAL Smartes Energiemanagement System ermöglicht eine selbstbestimmte Stromversorgung Mit der kostenlosen E-Mail-Reihe von Hager erhältst Du wertvolle Informationen und Tipps für Deinen

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!