• 30. August 2021

Starkregenvorsorge

Tanja

Tanja

schreibt Bau-Content
Werbung

Bremen bietet kostenlose Detailauskunft für Grundstücke an

Der Klimawandel zeigt bereits jetzt Auswirkungen in Deutschland, denn in den letzten 135 Jahren ist es um durchschnittlich 1.4°C wärmer geworden (Deutscher Wetterdienst). Generell kann davon ausgegangen werden, dass ein Anstieg der Temperatur automatisch zu mehr Niederschlag führen wird, da die warme Luft mehr Wasserdampf aufnehmen kann. Die Wahrscheinlichkeit das es zu extremen und oft unberechenbaren Wetterereignissen kommt wird immer höher. Starkregen ist eines dieser Phänomene, von dem zum Beispiel auch eine Stadt wie Bremen deutlich mehr betroffen sein wird.

Hauseigentümer aufgepasst

Hauseigentümer/Innen tragen selbst die Verantwortung, Ihr Grundstück oder Ihre Immobilie gegen Starkregen zu sichern. Dabei ist es wichtig zu verstehen, das Wasser auf unterschiedlichsten Wegen wie Gebäudeöffnungen, Sickerwasser oder Rückstau aus der Kanalisation eindringen und teilweise große Schäden verursachen kann.

#starkregen

#starkregenvorsorge

Anzeige

Neues Portal hilft kostenlos bei der Starkregen-Vorsorge

Das neue Portal bietet ab sofort allen Bremer Grundstücks- oder Hauseigentümer/Innen kostenlos eine Detailauskunft an, die kartenbasiert und auf Grundstück bezogen ist. Die Starkregenkarte zeigt auf, welchen Weg das Niederschlagswasser auf der Geländeoberfläche nehmen, sich sammeln oder aufstauen würde. Zusätzlich kann auch ein kostenloser Vor-Ort-Beratungstermin vereinbart werden, bei dem sich Experten die örtlichen und baulichen Gegebenheiten anschauen. Hauseigentümer/Innen erhalten so wertvolle Tipps zu Vorsorgemaßnahmen und eine Einschätzung inwieweit die Immobilie bzw. das Grundstück durch Starkregen gefährdet ist.

Hier geht es direkt zum Portal:
https://www.bauumwelt.bremen.de/klimaschutz/starkregen-vorsorgeportal-87988

Weitere Infos zum Thema:
https://www.umweltbundesamt.de/themen/wie-gelingt-wirksame-starkregenvorsorge
https://www.dwd.de

Ausschnitt aus Geo-Karte bei extremen Starkregen in Bremen (berechneter, maximaler Wasserstand während eines zweistündigen Starkregenereignisses) ©GeoBasis-DE/Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
DINO TALK

Kommentare

0 0 Votes
Leserbewertung
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

BEITRAG TEILEN

STAY UPDATED

DINO NEWS

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur Dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!

BAUDINO NEWS

Aktuellste Beiträge

DINOLETTER

4x im Jahr senden wir Dir unseren DINOLETTER + Sonderausgaben. Wir möchten nämlich, dass Du Freude am Lesen behältst & nicht nur dein Postfach füllen!

Klar kannst Dich auch jederzeit vom DINOLETTER hier abmelden, aber wir möchten Dich natürlich am liebsten bei uns behalten!